Praxis Nicole Weber
Manu-Fit | Physiotherapie | Komplementärmedizin

Schröpftherapie (PST)

Die pulsierende Schröpftherapie aktiviert ohne Nebenwirkungen die Selbstheilungskräfte des Körpers. Die Kombinationstherapie (Schröpfen mit Massage) hat eine besondere Tiefenwirkung. Das Gewebe wird durch das klassische Schröpfen lokal besser mit Nährstoffen versorgt und durch den Impuls gleichzeitig bewegt.


Wirkungsweise:

  • Tiefe Entspannung, Lockerung und stärkere Durchblutung des behandelten Bereichs
  • Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte und Entgiftung des Körpers


Anwendungsgebiete:

  • Durchblutungsstörungen
  • Muskelverspannungen
  • Muskelverhärtungen
  • Bindegewebsmassage
  • Gelenkarthrosen
  • Nackenverspannungen
  • Lymphdrainage